Herzlich Willkommen

DR. FRANZ JOSEF JUNG

Bundesminister a.D.

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

unsere Soldatinnen und Soldaten stehen weltweit im Einsatz für den Frieden, sorgen für unsere Sicherheit im transatlantischen Bündnis und leisten auch zu Hause Unterstützung bei der Bewältigung gesamtgesellschaftlicher Herausforderungen. Dafür verdienen sie unsere Wertschätzung und unsere Anerkennung!

Der Soldatenberuf ist kein Beruf wie jeder andere. Er fordert die Männer und Frauen innerhalb der Bundeswehr enorm und hat aufgrund von Auslandseinsatz und häufigem Dienstortwechsel nicht selten nachhatlige Auswirkungen auf das gesamte familiäre Umfeld. Deswegen ist eine intensive und bedarfsgerechte Betreuung der Bundeswehrangehörigen und ihrer Familien besonders wichtig – sei es im Einsatz oder im Grundbetrieb.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (BAS) bündelt seit 60 Jahren die Kompetenzen der in ihr abgebildeten Soldatenbetreuungsorganisationen, wirbt innerhalb der Gesellschaft um Solidarität für Bundeswehrsoldaten und setzt sich für das Wohl aller Bundeswehrangehörigen ein.

Ich lade Sie herzlich ein, sich auf unserer Internetseite über die vielfältigen Aktivitäten der BAS zu informieren.

Dr. Franz Josef Jung
Vorsitzender Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung

BUNDESARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR SOLDATENBETREUUNG E.V.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V.

Über uns

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (BAS) wurde am 10.04.1957 mit dem Ziel gegründet, einen einheitlichen Ansprechpartner für die Belange der Soldatenbetreuung zu schaffen. Vorsitzender der BAS ist aktuell Dr. Franz Josef Jung.

Seitdem versteht sich die BAS als Interessenvertretung der in ihr abgebildeten Verbände sowie als Netzwerk zur Koordinierung der gemeinsamen Anstrengungen mit besonderem Schwerpunkt auf der Familienbetreuung.

Trägerverbände der BAS sind Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung in der Bundesrepublik Deutschland (EAS) und Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS), deren Geschäftsführer im Wechsel mit der Geschäftsführung beauftragt sind.

Fördernde Mitglieder sind

  • Bundeswehr-Sozialwerk e.V.
  • Caritas-Verband Koblenz e.V.
  • Deutscher BundeswehrVerband e.V.
  • Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V.
  • Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Der Verein unterstützt und fördert in Zusammenarbeit mit den Trägerverbänden für Soldatenheime Maßnahmen, Veranstaltungen und Vorhaben zur geistigen, sittlichen und religiösen Betreuung von Soldaten der Bundeswehr sowie von in der Bundesrepublik Deutschland stationierten Soldaten der verbündeten Streitkräfte in deren täglicher Freizeit. Er koordiniert Maßnahmen der Soldatenbetreuung, soweit sie über den Rahmen des einzelnen Trägerverbandes hinausgehen. Er vertritt die gemeinsamen Belange und Interessen der Trägerverbände gegenüber staatlichen Stellen. Dabei sind die Trägerverbände in jeder Verhandlungsphase zu beteiligen. Der Verein arbeitet überparteilich und überkonfessionell.

Auszug aus der Satzung der BAS

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V.

BUNDESARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR SOLDATENBETREUUNG E.V.

Die BAS

Personalia

Dr. Franz Josef Jung BAS-Vorsitzender

Bundesminister a.D.

Rolf Hartmann BAS-Geschäftsführer

Hauptgeschäftsführer EAS

BUNDESARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR SOLDATENBETREUUNG E.V.

Die BAS

Mitglieder

eas

EAS

Evangelische Arbeitsgemeinschaft
für Soldatenbetreuung e.V.

kas

KAS

Katholische Arbeitsgemeinschaft
für Soldatenbetreuung e.V.

dbwv

DBWV

Deutscher
BundeswehrVerband e.V.

bwsw

BWSW

Bundeswehr
Sozialwerk e.V.

vdrbw

VDRBW

Verband der Reservisten
der Deutschen Bundeswehr e.V.

caritas

CARITAS

Caritasverband
Koblenz

shwbw

SHWBW

Soldatenhilfswerk
der Bundeswehr e.V.

BUNDESARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR SOLDATENBETREUUNG E.V.

So erreichen Sie uns

Kontakt

BAS e.V.
c/o EAS.e.V.
Ziegelstr. 30
10117 Berlin

Tel.: 030 240 277 110
E-Mail: info@bas-soldatenbetreuung.org